Gaensebluemchen-Logo
Naturheilpraxis Margarete Bollinger
Yin-Yang-Sonne-Logo

Lüscher-Farb-Diagnostik

Die Lüscher-Farb-Diagnostik, auch Farbtest und Therapie nach Prof. Dr. Max Lüscher genannt, macht Gefühle sichtbar und erstellt „das Röntgenbild der Psyche”.

Farben lösen im Menschen bestimmte Emotionen aus. Emotionen sind Gefühle, die unser vegetatives Nervensystem steuern. So wie Musik hauptsächlich erlebt, und nur äußerst unzureichend mit Worten beschrieben werden kann, können auch Emotionen nur empfunden, aber nicht mit Worten definiert werden; jedoch mit Farben können sie dargestellt werden. Die physiologische (körperliche) Wirkung der Farben ist bei jedem und in jeder Kultur gleich. Beispielsweise wird Orangerot als stimulierend, erregend und Dunkelblau als sedierend, beruhigend beschrieben.

Die Bevorzugung oder Ablehnung einer bestimmten Farbe zeigt den realen, objektiven, emotionalen Zustand einer Person. Die Wahl der Testfarben zeigt also, ob man gesund ist, oder ob belastende Emotionen wie dauernder Ärger, Enttäuschung, Unzufriedenheit das vegetative Nervensystem belasten. Die Lüscher-Farb-Diagnostik macht die psychischen und vegetativen Bereiche des Menschen direkt anschaulich, ohne dass ein Gespräch über diese Themen stattfinden muss.

Die von Professor Lüscher entwickelten speziellen Farben werden im Test in einer systematischen Reihenfolge vom Patienten angeschaut und bewertet. Via Internet werden die Daten an das Lüscher-Institut (mit Sitz in Riehen/Basel, Schweiz) übermittelt, welches diese in einem speziellen Computersystem auswertet und das Ergebnis innerhalb weniger Minuten dem Therapeuten mitteilt. Im anschließenden Gespräch zwischen Therapeut und Patient werden schädigende Ursachen gemeinsam ermittelt und betrachtet. Die im Testergebnis vorgeschlagenen Naturheilmittel dienen der Regulierung in körperlichen und seelischen Bereichen.

Weitere Informationen zur Lüscher-Farb-Diagnostik auf den Seiten der Lüscher Color Diagnostik.

Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Therapien der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen meinerseits zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird.