Gaensebluemchen-Logo
Naturheilpraxis Margarete Bollinger
Yin-Yang-Sonne-Logo

Cluster-Medizin

Cluster-Therapie Kristallbild

Ulrich–Jürgen Heinz, der Begründer der HEINZ Cluster GmbH, nutzte seine vielseitigen Erfahrungen als Heilpraktiker, Kunsttherapeut, Akustiker, Pädagoge, Philosoph und Pflanzenheilkundiger, um in jahrelanger Forschungsarbeit die HEINZ ClusterMedizin® zu entwickeln.

Die HEINZ ClusterMedizin® ist ein integriertes Diagnose- und Therapiesystem, das modernste, dynamische Forschung mit traditionellem Wissen vereinigt. Sie versteht sich als zur Schulmedizin komplementäres Verfahren, welches mit computergestützten Expertensystemen sowie quantenphysikalischen und evolutionsbiologischen Modellen arbeitet. Das gesamte Spektrum an Körpersubstanzen, sowie Fotos, Zeichnungen, Fingerabdrücke usw., können wahlweise als Grundlagen für die Diagnose herangezogen werden. Patient und Cluster-Therapeut klären im ausführlichen Anamnesegespräch die Vorgehensweise und den Ablauf der Cluster-Therapie.

Cluster-Therapie Kristallbild

Unter dem Motto: „Cluster klärt…” werden in der Cluster-Therapie Störungen ermittelt und individuell therapiert, wie zum Beispiel:

Gleichzeitig wird die Cluster-Therapie individuell für den Patienten festgelegt. Zum Beispiel:

Cluster-Therapie Kristallbild

Da der Mensch, als äußerst komplexes und in sich vernetztes Biosystem existiert, liegt das Augenmerk der ClusterMedizin® in der Erkennung der tieferen Ursachen einer Krankheit und nicht in der oberflächlichen Beseitigung von Symptomen. In der Gesundheitsvorsorge leistet die ClusterMedizin® herausragende Dienste. Dem Patienten werden im Rahmen der Cluster-Therapie Wege aufgezeigt, wie er sich wohlfühlen und mit sich im Einklang leben lernt.

Cluster-Therapie Kristallbild

Die Cluster-Therapie setzt sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen, die miteinander regulierend wirken. Dazu gehören Wasser-, Schall- oder Bild-Cluster, sowie verschiedene Ernährungs- und Trainingsmaßnahmen. Die Cluster-Mittel werden aus gezüchteten Pflanzengemeinschaften und Mineralien hergestellt. Sie gehören zu den spagyrischen Heilmitteln.
Für jeden Patienten wird ein individuelles therapeutisches Konzept erstellt. Es ist von einer Behandlungsdauer von 6 bis 12 Monaten auszugehen.

Weitere Informationen zur ClusterMedizin® finden Sie auf den Seiten der HEINZ Cluster GmbH.

Die Kristall-Bilder wurden von der Firma HEINZ Cluster GmbH zur Verfügung gestellt.

Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Therapien der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen meinerseits zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird.